Jeder Kauf füllt Näpfe von Tieren in Not!
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit Gutschein-Code: shopathome

close

So geht’s!

In Schmuckstück verlieben

Unsere goodydoo Kollektionen entdecken und Lieblingsprodukt auswählen.

image description

Näpfe füllen

Mit jedem gekauften Schmuck Näpfe mit Futter für Tiere in Not füllen.

image description

Tiere glücklich machen

Alle im Zeitraum einer Charity-Aktion gefüllten Näpfe werden von uns zu den Vereinen gebracht.

Fenster wieder schließen

Wie Hundemama Yuna ihr Glück fand

Tierschutz Hund gerettet

Die flauschige Hündin Yuna war gerade mal ein Jahr alt als sie trächtig wurde. Unkastriert streunte sie auf den Straßen in der Türkei umher und ahnte nicht, was ihr noch zustoßen sollte. Ihr Besitzer interessierte sich eh kaum für die Hündin. Als er bemerkte, dass sie trächtig war, begann ihr Unglück.

Yuna wurde ausgesetzt und war von nun an auf sich ganz allein gestellt. Tag für Tag suchte sie nach etwas zu Fressen, um immer wieder von Tierhassern verjagt zu werden. Sie war nirgendwo erwünscht. Ihre Welpen bekam die tapfere Hündin auf der Straße.

Sie war jetzt nicht mehr allein, sondern musste sich auch noch um ihre Kleinen kümmern. Dabei war sie doch selbst noch nicht erwachsen. Yuna verbrachte einige Zeit auf der Straße, doch sie hatte großes Glück. Engagierte Tierschützer lasen die Mama und ihre Welpen auf. Sie sorgten sich liebevoll. Bei ihnen konnten sie sich erholen und kurze Zeit später fanden Yuna und ihre Welpen alle ein Zuhause für immer.

Wie auch du Tieren in Not helfen kannst:

Die Arbeit von engagierten Tierschützern ermöglicht schöne Happy End Geschichten, wie die von Yuna und ihren Welpen. Doch ohne die Unterstützung von Tierfreunden ist es kaum möglich alle Schützlinge von der Straße zu versorgen.

Mit deinem Kauf auf goodydoo füllst du die Näpfe von Tierheim-Tieren und macht so einen riesigen Unterschied für Vierbeiner in Not.

Sei auch du jetzt dabei und fülle mit dem Kauf unserer extra kreierten und streng limitierten Charity Armbandsets gleich besonders viele Näpfe. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X